BAG 20419 WEB Titelbilder Förderung

FÖRDERUNG

KOSTENSENKUNG DURCH FÖRDERPROGRAMME

Du machst dir Gedanken über die Kosten, die mit einer Aufstiegsfortbildung auf dich zukommen werden? Da können wir dich beruhigen: Es gibt viele Möglichkeiten und Chancen, die finanzielle Belastung durch Fördergelder deutlich zu senken. An erster Stelle ist hier die staatliche Förderung einer Weiterbildung durch das Aufstiegs-BAföG zu nennen. Aber es gibt durchaus noch weitere interessante Optionen.

+ AUFSTIEGS-BAFÖG (FRÜHER MEISTERBAFÖG)
  • einkommens- und vermögensunabhängige staatliche Förderung mit Übernahme von bis zu 75 Prozent der Kurskosten
+ IHK-STIPENDIUM
  • bis zu 7.200 € für Teilnehmer unter 25 Jahren bei einem Ausbildungsabschluss von mindestens 89 Punkten
+ BILDUNGSSCHECK NRW
  • Übernahme von 50 Prozent der Kurskosten bis maximal 500 € im Jahr bei einem zu versteuernden Einkommen von bis zu 40.000 €/Jahr
+ BERUFSFÖRDERUNGSDIENST DER BUNDESWEHR (BFD)
  • Förderungsmöglichkeit für Soldaten mit bis zu 100 Prozent Kostenübernahme für Weiterbildungen
+ DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG (DRV)
  • Übernahme von bis zu 100 Prozent der Kosten für Weiterbildungen und Umschulungen in Vollzeit
+ BAG-STIPENDIUM: WIR FÖRDERN KÖNNERINNEN

Jedes Jahr vergibt die BildungsAkademie Graf drei Stipendien an Frauen. Ihnen wird damit eine kostenfreie Teilnahme an einer unserer Weiterbildungen mit IHK-Abschluss ermöglicht. Mehr Infos

WIR BRINGEN DICH AUF KURS.