BAG 20419 WEB Kurse Personalfachkaufmann
AKTION Onlinerabatt

Personalfachkaufmann (IHK)

Voraussetzungen Lerninhalte Förderung Orte & Termine

BERUFSBILD: DER "TEAM-MASTER“

Als Geprüfter Personalfachkaufmann IHK ermittelst du beispielsweise den Personalbedarf eines Unternehmens, schreibst freie Stellen aus und führst Bewerbungs- und Personalgespräche. Darüber hinaus bist du für die Personalentwicklung im Unternehmen zuständig. Zugleich bist du Ansprechpartner bei arbeitsrechtlichen und vertragsrechtlichen Fragen, führst Personalakten und erstellst Arbeitsverträge und -zeugnisse. Zu deinen Aufgaben gehören auch das Betreuen von Auszubildenden und die Organisation von Schulungen und Weiterbildungen. Im kaufmännischen Bereich kümmerst du dich um die Lohn- und Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter und berätst die Betriebsleitung in Fragen der Kostenoptimierung und in Fragen des Personaleinsatzes.

Kurz und Bündig

icon
Preis ab:
805,00 € statt 3.220,00 € * mit staatlicher Förderung
Kursform:
Teilzeit - Vollzeit
Online im virtuellen Klassenzimmer
Kursdauer:

Teilzeit: ab 12 Monate

Vollzeit: ab 3 Monate

Unsere Qualität

Familienfreundlicher Arbeitgeber
FOCUS Siegel
Teilnehmerbewertung
Klimaneutral
Siegel AZAV

Deine Aussichten

BAG WEB Megafon

Wusstest du übrigens schon, dass eine Aufstiegsfortbildung dich sogar noch besser vor Arbeitslosigkeit und befristeten Arbeitsverträgen schützt als ein Studium? Der entscheidende Vorteil ist deine Berufserfahrung.
icon
Zu deiner Entscheidung für eine Weiterbildung zum Geprüften Personalfachkaufmann IHK können wir dir nur gratulieren. Denn mit dieser Qualifikation hast du ausgezeichnete Berufsperspektiven.
+

HOCH IM KURS

Mit dem zunehmenden Fachkräftemangel wird es für Unternehmen immer schwerer, geeignete Mitarbeiter zu finden oder zu halten.
Damit ist das Personalmanagement zu einer Schlüsselstelle in Betrieben geworden. Als Personalfachkaufmann verfügst du über die nachgefragten fachspezifischen Kommunikations- und Managementkompetenzen.
Deshalb stehen dir nach erfolgreich absolvierter Prüfung viele Türen offen.

Und, nicht unwichtig: Eine Aufstiegsfortbildung zum Personalfachkaufmann mit IHK-Abschluss lohnt sich für dich auch finanziell. Nach der Weiterbildung kannst du bis zu 30 Prozent mehr verdienen – abhängig von Branche, Berufserfahrung und Bundesland.

+

VORTEIL: PRAXISNÄHE

Gegenüber Hochschulabsolventen eines Personalmanagement- oder eines betriebswirtschaftlichen Studiums hast du dabei einen entscheidenden Vorteil: deine Berufspraxis. Personalfachkaufleute werden als berufserfahrene Allrounder mit vertieftem betriebswirtschaftlichem Know-how sehr geschätzt.

Entscheide dich für eine Weiterbildung zum Geprüften Personalfachkaufmann IHK auf Bachelorniveau und werde Teil dieser zunehmend gefragten Führungsebene!
section line

Voraussetzungen

Bestimmt erfüllst du die Voraussetzungen, um zur Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) zugelassen zu werden. Zur Sicherheit solltest du jedoch anhand folgender Übersicht nochmal überprüfen, ob du sofort mit der Weiterbildung starten kannst

Und – bitte auf keinen Fall vergessen: Vor Beginn der letzten Prüfungsleistung musst du deine Ausbildereignung (AdA-Schein) nachweisen.


icon
+

Für die Zulassung benötigst du entweder

  • eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Ausbildung in der Personaldienstleistungswirtschaft mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung oder
  • eine andere erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Beruf mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten Beruf mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung oder
  • mindestens fünf Jahre Berufserfahrung.
Wichtig: Die Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zur Personalwirtschaft, Personalberatung oder Personal- und Organisationsentwicklung aufweisen. Außerdem sollte sie in Vollzeit erbracht worden sein. Am besten erkundigst du dich im Vorfeld bei der zuständigen IHK in deiner Nähe über die genauen Zulassungsvoraussetzungen.

Lerninhalte

Unser Kurs zum Geprüften Personalfachkaufmann IHK in Teilzeit oder Vollzeit bereitet dich ganz gezielt auf die Prüfung bei der IHK vor. Die IHK gibt einen Rahmenlehrplan mit Handlungsbereichen vor, um optimal auf die Prüfung vorbereitet zu sein.

icon

Mit folgenden Kurseinheiten (inkl. Ausbilderschein) vermitteln wir dir den nötigen Lernstoff:

+

BERUFS- UND ARBEITSPÄDAGOGISCHE EIGNUNG (AEVO/Ausbilderschein)

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
+

HANDLUNGSBEREICH „PERSONALARBEIT ORGANISIEREN UND DURCHFÜHREN“

  • Einbinden des Personalbereichs in die Gesamtorganisation des Unternehmens
  • Gestaltung des personalwirtschaftlichen Dienstleistungsangebots
  • Gestaltung von Prozessen innerhalb des Personalwesens
+

HANDLUNGSBEREICH „PERSONALARBEIT AUF GRUNDLAGE RECHTLICHER BESTIMMUNGEN DURCHFÜHREN“

  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden
  • Rechtswege und Prozessrisiko kennen und abschätzen
  • Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen
  • Sozialversicherungsrecht
  • Gestaltung von betrieblichen Sozialleistungen
+

HANDLUNGSBEREICH „PERSONALPLANUNG, -MARKETING UND -CONTROLLING GESTALTEN UND UMSETZEN“

  • Personalplanung; beim Personalmarketing mit Blick auf Konjunktur- und Beschäftigungspolitik
  • Personalbedarfsplanung und Personalentwicklungsplanung
  • Personalcontrolling gestalten und umsetzen
+

HANDLUNGSBEREICH „PERSONAL- UND ORGANISATIONSENTWICKLUNG STEUERN“

  • Mitarbeiterpotentiale erkennen, beurteilen und fördern
  • Analyse der Mitarbeiterqualifikation und -kompetenz, Entwurf und Umsetzung von Qualifizierungsprogrammen
  • zielgruppenspezifische Förderprogramme erarbeiten und umsetzen

Förderung

Du machst dir Gedanken über die Kosten, die mit einer Aufstiegsfortbildung auf dich zukommen werden? Da können wir dich beruhigen: Es gibt viele Möglichkeiten und Chancen, die finanzielle Belastung durch Fördergelder deutlich zu senken. An erster Stelle ist hier die staatliche Förderung einer Weiterbildung durch das Aufstiegs-BAföG zu nennen. Aber es gibt durchaus noch weitere interessante Optionen.

icon
+

AUFSTIEGS-BAFÖG (FRÜHER MEISTERBAFÖG)

  • einkommens- und vermögensunabhängige staatliche Förderung mit Übernahme von bis zu 75 Prozent der Kurskosten
+

IHK-STIPENDIUM

  • bis zu 7.200 € für Teilnehmer unter 25 Jahren bei einem Ausbildungsabschluss von mindestens 89 Punkten
+

BILDUNGSSCHECK NRW

  • Übernahme von 50 Prozent der Kurskosten bis maximal 500 € im Jahr bei einem zu versteuernden Einkommen von bis zu 40.000 €/Jahr
+

BERUFSFÖRDERUNGSDIENST DER BUNDESWEHR (BFD)

  • Förderungsmöglichkeit für Soldaten mit bis zu 100 Prozent Kostenübernahme für Weiterbildungen
+

DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG (DRV)

  • Übernahme von bis zu 100 Prozent der Kosten für Weiterbildungen und Umschulungen in Vollzeit
+

BAG-STIPENDIUM: WIR FÖRDERN KÖNNERINNEN

  • Jedes Jahr vergibt die BildungsAkademie Graf drei Stipendien an Frauen. Ihnen wird damit eine kostenfreie Teilnahme an einer unserer Weiterbildungen mit IHK-Abschluss ermöglicht. Mehr Infos
BAG WEB Mann Geldbeutel
section line

Unser Bildungsangebot - Deine Wahl

icon

FLEXIBEL, INNOVATIV, VIELFÄLTIG – UND PASSGENAU

Du hast die freie (Aus-)Wahl:

Mit unseren variablen Lernformaten und unserem umfangreichen Kursangebot garantieren wir unseren Teilnehmern größtmögliche Flexibilität. Je nachdem, wo du lebst, in welcher beruflichen oder privaten Lebenssituation du dich gerade befindest oder welcher Lerntyp du bist.

Unsere Weiterbildungen bieten wir

  • bundesweit online im virtuellen Klassenzimmer und
  • an mehr als 15 Standorten in NRW wahlweise auch im Präsenzunterricht an.

Und das jeweils berufsbegleitend in Teilzeit oder in Vollzeit als Kompaktkurs.

Bei unseren Teilzeitangeboten hast du die Auswahl zwischen zwei Varianten:
Modell 1:
Unterricht an 2 Abenden in der Woche
Modell 2:
Unterricht am Samstag

Orte und Termine

icon
Online im virtuellen Klassenzimmer
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 4UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 4UE)

Bochum
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Bonn
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Dortmund
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Duisburg
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Düsseldorf
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Essen
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Gelsenkirchen
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Gummersbach
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Hagen
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Hamm
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Köln
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Leverkusen
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Mönchengladbach
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Olpe
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Wuppertal
Kursstart
Kursdauer
Kurstage
08.03.2022
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)
Kursstart:
08.03.2022
Kursdauer:
12 Monate
Dienstag und Donnerstag (je 5UE)

Dein Benefit - Ausgezeichnete Qualität

DU BUCHST – WIR LIEFERN.
UND DAS NICHT ZU KNAPP.



Erfahrene, erstklassige Dozenten

Erfahrene, erstklassige Dozenten

  • sorgfältige Auswahl professioneller und kompetenter Fachexperten für die Lehre
  • viele Dozenten als Mitglieder in IHK-Prüfungsausschüssen
  • didaktisch durch uns speziell geschult, z.B. für den Online-Unterricht
Zertifizierte Angebots- und Unterrichtsqualität

Zertifizierte Angebots- und Unterrichtsqualität

  • Akkreditierung nach ISO 9001 und AZAV – einem Gütesiegel für Bildungsträger
  • damit anerkannte hohe lehr- und lernmethodische Qualität unserer Kurse
  • laut FOCUS-Siegel Top-Anbieter für Weiterbildung 2021
Neueste technische Standards

Neueste technische Standards

  • interaktiver Online-Unterricht mit MS Teams – mit allen Funktionalitäten einer echten Lernplattform
  • modernste technische Ausstattung der Seminarräume im Präsenzunterricht
Ein Bildungsträger mit Visionen und eine coole Mannschaft

Ein Bildungsträger mit Visionen und eine coole Mannschaft

  • leidenschaftliche Bildungsexperten als deine Begleiter vom Erstkontakt über die Weiterbildung bis hin zur Fach und Führungskraft
  • BildungsAkademie Graf als erster klimaneutraler Bildungsträger Deutschlands
  • Auszeichnung als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Bertelsmann Stiftung

Erklärfilm des Kurses

Das könnte dich auch interessieren




Mathe-/BWL-Vorkurs für kaufmännische Weiterbildungen
Mathe-/BWL-Vorkurs für kaufmännische Weiterbildungen
Damit du dich in der Weiterbildung von Anfang sicher fühlst und jederzeit gut mithalten kannst.