04.04.2019

Lernen für den Meistertitel – 4 Tipps zum Erfolg

News Bild

Egal ob Industriemeister Metall, Chemie, Elektrotechnik, Logistikmeister oder Meister für Kraftverkehr – alle haben eins gemeinsam: keinem fällt es leicht zu Lernen. In diesem Blog haben wir die wichtigsten Lern-Tipps unserer Dozenten zusammengetragen.

Vorbereitung ist alles - Warum der Mathevorkurs Sinn macht

Der klassische Anfängerfehler: Sich nicht auf den Meisterkurs vorzubereiten. Häufig liegen im mathematischen Bereich gravierende Mängel vor, mit denen der Teilnehmer in die Meisterschule startet. Deshalb der Tipp: Wenn eine Matheschwäche vorliegt, dann ist die perfekte Vorbereitung unser Mathe-Vorkurs. Das gilt auch für ältere Teilnehmer, bei denen die Schule schon länger her ist. Was du im Mathe-Vorkurs lernst, bringt dir im weiteren Verlauf der Weiterbildung nur Vorteile.

Gar nicht erst über den Schweinehund nachdenken

Wer sich feste Lernzeiten in seinem Tagesablauf einplant und gar nicht erst darüber nachdenkt, ob er/sie jetzt Lust hat zum Lernen, sich einfach hinsetzt und macht, hat eine deutlich höhere Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Abschlussprüfung als andere, die erst kurz vor Prüfungsbeginn mit dem Lernen anfangen. Das direkte Aufarbeiten unmittelbar nach dem Unterricht ist der Schlüssel zum Ziel.

Das Ziel „Meisterbrief“ immer fest im Auge behalten

Die persönliche Einstellung ist ebenfalls entscheidend für den Lernerfolg. Wer nur unregelmäßig am Unterricht teilnimmt und erwartet, dass die Dozenten einem das Lernen abnehmen, wird wohl kaum die Prüfungen bei der IHK bestehen. Um den umfangreichen Stoff zu verstehen und zu verinnerlichen ist Initiative gefragt. Dabei hilft der Gedanke an das Ziel: Warum mache ich den Meister? Was möchte ich erreichen? Die Aussicht auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft kann den Schweinehund vertreiben.

Lerngruppen helfen den Blickwinkel zu verändern

Die Erfahrung hat gezeigt, dass das gegenseitige „antreiben“ und motivieren in Lerngruppen entscheidend zum Lernerfolg beiträgt. Es kann zum Beispiel hilfreich sein durch einen anderen Teilnehmer einen neuen Blickwinkel auf das Thema zu bekommen, so dass der Knoten im Kopf platzt und der „Aha“-Effekt eintritt. Die Gruppen sollten allerdings nicht zu groß sein und Ablenkung sollte möglichst vermieden werden.

Unsere Dozenten sind auch an deinem Erfolg interessiert und helfen dir bei allen Fragen gerne weiter. Starte jetzt deine Meister-Weiterbildung bei der BildungsAkademie Graf. Hier geht es zur Anmeldung.


16.09.2021
Neu im Programm: Mathe-/BWL-Vorkurs
News Bild Thumb
Du startest demnächst mit deiner Weiterbildung zum Fach- oder Betriebswirt IHK? Da könnte ein Fresh-....
14.09.2021
Zukunft Personal
News Bild Thumb
Unser Key Account Manager B2B, Veit Wolff, is ready to reconnect!....
14.09.2021
Wir fördern Könnerinnen
News Bild Thumb
Kennt ihr schon unser BAG-Stipendium für Frauen? Mit dieser finanziellen Förderung ermöglichen wir....
13.09.2021
Voll unter Öko-Strom
News Bild Thumb
Seit dem 1. September sind wir noch stärker auf dem Öko-Trip. Der Strom für unsere neue....
03.09.2021
Seminarentwicklung im „offenen Austausch“
News Bild Thumb
Wie aus einer vermeintlich drögen Inhouse-Weiterbildung zum Ausbilder eine positive Outdoor....
27.08.2021
Lass UNS raus! Ausbilden lernen mit kreativem Weiterbildungskonzept
News Bild Thumb
Raus aus dem Seminarraum auf die Terrasse oder ins Grüne – und schon kann aus einer klassischen....
20.08.2021
Unternehmenserfolg durch interne Weiterbildung sichern
News Bild Thumb
In die Weiterbildung der Mitarbeiter/innen zu investieren, ist heutzutage für Unternehmen von....
12.08.2021
Auf sie mit Gebrüll
News Bild Thumb
Der Löwe ist los! Und wird auch in Zukunft in freier Wildbahn leben.....
27.05.2021
BildungsAkademie Graf als „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet
News Bild Thumb
Nach einem aufwendigen Prüfungsverfahren inklusive Mitarbeiterbefragungen und einer Begehung vor Ort....
05.03.2021
Ruckeln? Stottern? – Das muss nicht sein! Tipps und Tricks für Webinare
News Bild Thumb
Unser Dozent Basar Seven kennt sich bestens aus in Sachen Online-Unterricht.....