17.07.2018

Erfahrungsbericht - Meister für Kraftverkehr

News Bild

#meineMeisterStory - von Florian Hilden

Nach der Ausbildung eine Weiterbildung zum Meister? Na klar! Ich habe nicht lange gefackelt und mich für die Weiterbildungskurse zum Meister für Kraftverkehr angemeldet. Mein damaliger Ausbilder war der Grund für diese Entscheidung. Er war damals Meister für Kraftverkehr und genau dieses Ziel wollte ich auch erreichen.

Ich hatte immer Unterstützung von meiner Familie

Für meine Freunde und Familie gab es keinen Grund besorgt zu sein. Sie haben mich unterstützt und es mir zugetraut das auch wirklich zu schaffen. Das hat mich zusätzlich gestärkt und motiviert. Anfangs habe ich die Weiterbildung zum Meister in Teilzeit angefangen, also neben dem Beruf. Da ich samstags frei hatte, war es kein Problem den Unterricht und den Beruf unter einen Hut zu bekommen. Ich habe mich später aber aus persönlichen Gründen zu einem Wechsel in den Vollzeitkurs entschieden, wo ich mich dann komplett auf die Weiterbildung konzentrieren konnte.

Manche Fächer waren schwerer als gedacht

Besonders schwer ist mir BWL gefallen, da ich vorher mit diesem Thema keine Berührungspunkte hatte und es sehr umfangreich ist. Aber durch viel Lernen, Eigeninitiative und Wiederholungen schafft man auch Fächer zu verstehen, die einem nicht so zufliegen. Leichter gefallen ist mir Fuhrparkmanagement und Fuhrparktechnik. Das liegt aber auch daran, dass ich die Ausbildung zum Berufskraftfahrer erst 2016 abgeschlossen habe und daher noch viel behalten habe.

Mit dem Tag der Prüfung war ich endlich am Ziel

An den Prüfungstagen war ich natürlich nervös, da ja auch vieles davon abhängt, vor allem auch finanziell. Da ich aber wusste, dass ich mich gut vorbereitet habe und nicht mehr hätte lernen können, bin ich mit einem guten Gefühl in die Prüfungen gegangen. Nach der bestandenen Prüfung habe ich mich einfach nur gut und erleichtert gefühlt. Ich war stolz auf mich. Im Moment bin ich noch auf der Suche nach einem passenden Job, aber ich sehe der Zukunft positiv entgegen und freue mich über meinen erfolgreichen Abschluss als Meister für Kraftverkehr.

Zukünftigen Absolventen möchte ich gerne ein paar Tipps mit auf den Weg geben: Setzt euch Zuhause 2-3 Stunden nach der Schule hin, um das Gelernte zu wiederholen. Nur so habe ich es geschafft die Dinge zu verstehen und vor allem zu behalten.

Florian Hilden hat erfolgreich beim ersten Mal alle Prüfungen bestanden – Die BildungsAkademie Graf ist stolz auf einen weiteren erfolgreichen Absolventen.


16.05.2022
Lernplan erstellen – So gelingt es dir!
News Bild Thumb
Ein Lernplan hilft dir dabei deine Prüfungsvorbereitung optimal zu strukturieren. Erfahre hier mehr!....
12.05.2022
Vatertags-Gewinnspiel: BAG-Bier-Buddy gesucht!!
News Bild Thumb
Mit wem teilst du deinen Gewinn?....
10.05.2022
Prüfungsangst überwinden
News Bild Thumb
Wir haben dir sieben hilfreiche Tipps zusammengetragen, um Prüfungsangst zu überwinden.....
03.05.2022
Kaufmännisches Englisch – nicht nur fit für den Betriebswirt (IHK)
News Bild Thumb
Schon lange ist die Zeit vorbei, in der nur große Konzerne international agierten.....
02.05.2022
New Work – was bedeutet das eigentlich genau?
News Bild Thumb
Wenn es um die Arbeitswelt der Zukunft geht, dann fällt häufig der Begriff New Work.....
22.04.2022
Meisterpflicht – Was ist sie und für welche Berufe gilt sie?
News Bild Thumb
Wer einen eigenen Handwerksbetrieb führen will, unterliegt häufig der Meisterpflicht.....
21.04.2022
Lernmethode: Visualisierungen
News Bild Thumb
Visualisierungen helfen dabei abstrakte Lerninhalte zu veranschaulichen. So geht´s .......
14.04.2022
Was bringt der Ausbilderschein?
News Bild Thumb
Als Ausbilder sicherst du die Fachkräfte der Zukunft und profitierst auch in persönlicher Hinsicht.....
11.04.2022
Oster-Gewinnspiel: Emoji-Rätsel
News Bild Thumb
Macht mit und sichert euch ein tolles Osterpaket: Welche Weiterbildungen suchen wir?....
07.04.2022
Erfahrungsbericht Industriemeister Metall – Hanna W.
News Bild Thumb
Hanna hat sich nach einem beruflichen Rückschlag zurück gekämpft und ist nun sogar Führungskraft!....
i