16.02.2022

Bildungsscheck NRW – Förderung für deine Weiterbildung

News Bild

Möchtest du eine Weiterbildung anstreben, die in einem Zusammenhang mit deinem Beruf steht? Dann könnte der Bildungsscheck NRW dein Vorhaben fördern. Der Bildungsscheck NRW wird aus Mitteln des europäischen Sozialfonds gefördert. Er dient dazu, das lebenslange Lernen, welches in einer sich stetig wandelnden Arbeitswelt unverzichtbar ist, zu unterstützen. Seit 2006 fördert das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW die berufliche Weiterbildung für Einzelpersonen, aber auch für Unternehmen. Besonders Selbstständige, Berufsrückkehrer und Beschäftigte (auch in Elternzeit) in NRW werden gefördert.

Der Bildungscheck NRW ist nur eine Möglichkeit von vielen Landesfördermitteln. Auch in anderen Bundesländern werden ähnliche Förderprogramme mit staatlicher Förderung angeboten.

Voraussetzungen für den Bildungsscheck NRW

Der Bildungsscheck NRW ist von deinem zu versteuernden Einkommen abhängig. Dieses muss zwischen 20.000 € und maximal 40.000 € liegen. Bei einer Zusammenveranlagung, bei der eine gemeinsame Steuererklärung mit deinem Partner abgegeben wird, wird der Wert auf 40.000 € bis 80.000 € ausgeweitet. Darüber hinaus muss sich dein Wohnsitz in NRW befinden.

Für die Ausgabe des Bildungsscheck NRW ist zudem eine Beratung verpflichtend. Diese ist kostenfrei und kann an verschiedenen Standorten wahrgenommen werden. Hier findest du die nächste Beratungsstelle in deiner Nähe. Im Zuge der Beratung werden inhaltliche sowie formale Voraussetzungen für deine angestrebte Weiterbildung geklärt. Passen die Voraussetzungen, erhältst du im Anschluss deinen Bildungsscheck, den du für eine Weiterbildung bei uns einreichen kannst.

Voraussetzungen Bildungsscheck NRW
Voraussetzungen Bildungsscheck NRW

Bildungsscheck NRW für Unternehmen

Gut ausgebildete Fachkräfte sorgen für einen dauerhaften Unternehmenserfolg. Um die Wettbewerbsfähigkeit kleinerer Unternehmen zu stärken, können auch Firmen mit bis zu 249 Beschäftigten von dem Bildungsscheck NRW profitieren. Pro Kalenderjahr können hierfür zehn Bildungsschecks in Anspruch genommen werden. Wichtig ist, dass maximal ein Bildungsscheck pro Mitarbeiter eingelöst werden kann. Zudem muss die Firma in privatem Besitz sein und einen Standort in NRW haben. Für Weiterbildungen, bei denen der Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet ist, die Kosten zu übernehmen (bspw. Datenschutzbeauftragter), ist es nicht möglich, den Bildungsscheck in Anspruch zu nehmen.

Was wird mit dem Bildungsscheck NRW gefördert?

Mit dem Bildungsscheck NRW kannst du dir bis zur Hälfte deiner Kurskosten (maximal 500 €) fördern lassen. Gefördert wird dabei jedoch nur das, was nachher auf der Rechnung des Bildungsanbieters steht. Das heißt also, Reisekosten, Verpflegung und Unterkunft werden nicht bezuschusst.

Grundsätzlich können sowohl Präsenzangebote als auch onlinebasierte Weiterbildungen in Anspruch genommen werden. Alle von uns angebotenen Weiterbildungen mit IHK-Abschluss sowie der Ausbilderschein sind mit dem Bildungsscheck NRW förderbar. Für die Vorkurse ist dieser jedoch leider nicht anwendbar.

Wie oft kann der Bildungsscheck NRW beantragt werden?

Einmal im Jahr kann der Bildungsscheck beantragt werden. Es ist möglich, den individuellen und den betrieblichen Bildungsscheck NRW zu kombinieren. Es gilt das Datum, an dem der Bildungsscheck ausgestellt wurde.

Wie lange ist der Bildungsscheck NRW gültig?

Nach der Ausstellung kann der Bildungsscheck 6 Monate für die zuvor festgelegte Weiterbildung genutzt werden. Solltest du die Bescheinigung verlieren, muss der Bildungsscheck von der zuständigen Beratungsstelle neu ausgestellt werden.

Bildnachweis: ©stock.adobe.com / Drobot Dean


16.05.2022
Lernplan erstellen – So gelingt es dir!
News Bild Thumb
Ein Lernplan hilft dir dabei deine Prüfungsvorbereitung optimal zu strukturieren. Erfahre hier mehr!....
12.05.2022
Vatertags-Gewinnspiel: BAG-Bier-Buddy gesucht!!
News Bild Thumb
Mit wem teilst du deinen Gewinn?....
10.05.2022
Prüfungsangst überwinden
News Bild Thumb
Wir haben dir sieben hilfreiche Tipps zusammengetragen, um Prüfungsangst zu überwinden.....
03.05.2022
Kaufmännisches Englisch – nicht nur fit für den Betriebswirt (IHK)
News Bild Thumb
Schon lange ist die Zeit vorbei, in der nur große Konzerne international agierten.....
02.05.2022
New Work – was bedeutet das eigentlich genau?
News Bild Thumb
Wenn es um die Arbeitswelt der Zukunft geht, dann fällt häufig der Begriff New Work.....
22.04.2022
Meisterpflicht – Was ist sie und für welche Berufe gilt sie?
News Bild Thumb
Wer einen eigenen Handwerksbetrieb führen will, unterliegt häufig der Meisterpflicht.....
21.04.2022
Lernmethode: Visualisierungen
News Bild Thumb
Visualisierungen helfen dabei abstrakte Lerninhalte zu veranschaulichen. So geht´s .......
14.04.2022
Was bringt der Ausbilderschein?
News Bild Thumb
Als Ausbilder sicherst du die Fachkräfte der Zukunft und profitierst auch in persönlicher Hinsicht.....
11.04.2022
Oster-Gewinnspiel: Emoji-Rätsel
News Bild Thumb
Macht mit und sichert euch ein tolles Osterpaket: Welche Weiterbildungen suchen wir?....
07.04.2022
Erfahrungsbericht Industriemeister Metall – Hanna W.
News Bild Thumb
Hanna hat sich nach einem beruflichen Rückschlag zurück gekämpft und ist nun sogar Führungskraft!....
i